Empack-Publikumspreis



Der Publikumspreis wird seit 2003 als zusätzliche Sonderauszeichnung verliehen. Hier entscheidet der Konsument und die Konsumentin und nicht die Jury!

Patronatspartner des Publikumspreises ist:




Stimmen Sie ab!

Unter allen Teilnehmern verlosen wir attraktive Gewinne:

1x Gutschein im Wert von CHF 2000 .- für ein Alu-Bike, gesponsert von IGORA
1x Gutschein für Einführungstag in das Verpackungswesen des SVI im Wert von 680.- CHF
1x Migros-Einkaufsgutschein im Wert von CHF 500.-
1x Jahresmitgliedschaft beim Verband Schweizer Verpackungs- und Logistikfachleute im Wert von 100 CHF
5x familia Frühstücksset im Wert von CHF 50.-
2x Eintritt für 1 Erwachsenen und 1 Kind ins Papiliorama, Kerzers

Wir danken allen Sponsoren!

Sie dürfen maximal einmal für ein Produkt abstimmen. Mehrere Stimmen pro Produkt werden nicht gezählt. Mitarbeitende der einsendenden Firmen sind vom Wettbewerb ausgeschlossen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Die Preise können nicht umgetauscht und nicht in bar ausbezahlt werden. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Abstimmung dauert bis zum 15. April 2021.
Anrede*:
Vorname:
Nachname*:
Email*:
Strasse:
Plz:
Ort:
Land*:
Alle Felder welche mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind müssen ausgefüllt werden.
Produktebild

Papier statt Plastik


Einsender Steffen-Ris fenaco Genossenschaft

Entwickler Semoulin Belgien - Cartomat Deutschland - Steffen-Ris fenaco Genossenschaft

Auftraggeber Steffen-Ris fenaco Genossenschaft

Designer Coop Genossenschaft Basel

Die Papierpackungen anstelle der bisherigen Plastiksäcke stellen sympathische, passende Verpackungen für Kartoffeln dar und schützen resp. konservieren die Produkte zugleich optimal. Natürlich von A - Z.

     
Produktebild

La Nébuleuse - Les Annuelles de la Brasserie


Einsender Bourquin SA

Entwickler Patrice Jacquet / Lorenzo Crivellari

Auftraggeber La Nébuleuse SA

Designer Yannick Pian / Pierre Kleinhouse / Aurélien Delauzun

Die Verpackung für die ANNUAL-Biere der Brauerei LA NÉBULEUSE gewinnt den Publikumspreis, weil sie eine starke Markenidentität schafft, die die schrullige, witzige, freche und bunte Persönlichkeit der Brauerei widerspiegelt. Um den Verbraucher bei seiner Entscheidung zu leiten, lassen sich die Biere in drei Schlagworten zusammenfassen, die auf allen Verpackungselementen zu finden sind: zwei betreffen das rein organoleptische Profil, das letzte soll den Verbraucher zum Lächeln bringen. Also lächeln Sie und stimmen Sie für LA NÉBULEUSE!

     
Produktebild

ThermoCart EASY SEP


Einsender Packartis AG

Entwickler Packartis AG

Auftraggeber Packartis AG

Designer Christian Gubler

Die ThermoCart EASY SEP ist eine MAP-Verpackungsart, bei der bis zu 95,8 % des Kunststoffs der Unterfolie durch einen nachwachsenden Rohstoff, in diesem Fall Karton, ersetzt wird. Mit Anpassungen können die gleichen Verpackungsmaschinen wie für Kunstoff-Folien eingesetzt werden. Die Verpackung ist ökologisch sinnvoll und präsentiert die Produkte natürlich und konsumentenfreundlich. Zudem ermöglicht diese zu 95,8% recycelbare Folie die bevorstehende EU-Steuer auf nicht recycelten Kunststoff zu vermeiden.

     
Produktebild

Victorinox Huntsman


Einsender Rheinpack GmbH

Entwickler Rheinpack GmbH

Auftraggeber Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA

Designer Abdullah Colakoglu

Die Verpackung vereint edles, zeitloses Design mit diversen Kundenanforderungen: Die Verpackung hebt den repräsentativen Charakter des Geschenks samt Inhalt hervor, sowohl in geschlossenem wie geöffnetem Zustand. Die Abmessungen und die Farbgebung der Box unterstreichen dezent das Gleichgewicht zwischen "Aufmerksamkeit generieren" und "eine angemessene Wirkung erzielen". Durch den Einsatz von nachhaltigen und rezyklierten Materialien werden Ressourcen geschont. Die Verpackung bietet hohe Stabilität und Schutz beim weltweiten Versand.

     
Produktebild

Shrink-Sleeve 3D-Illusion


Einsender NYCO Flexible Packaging

Entwickler Pantec GS Systems AG

Auftraggeber NYCO Flexible Packaging

Designer NYCO Flexible Packaging

Mehr als je zu vor ist es heute für jeden Brand wichtig, die Attraktivität seiner Produkte am POS zu steigern. Nur wenige Sekunden entscheiden beim Konsumenten über den Kaufakt. Als markanter Eyecatcher garantiert diese einzigartige Veredelung die Dynamisierung des Absatzes! NYCO‘s 3d-Illusion vermittelt den „Aha Effekt“ und löst sofort das Bedürfnis aus, das Produkt erleben zu wollen: eine spontane Berührung, das Staunen, die Überraschung, und die Begeisterung. Der Konsument wird auf positive Weise von der „Illusion“ verführt und freut sich, das einzigartige Produkt sein Eigen nennen zu dürfen!

     
Produktebild

Verpackungseimer für Lehmputz aus PCR


Einsender Jokey SE

Entwickler Jokey SE

Auftraggeber HAGA AG Naturbaustoffe

Designer HAGA AG Naturbaustoffe und Jokey SE

Die Verpackung ist (nachweislich) aus Post Consumer Rezyklaten hergestellt. Das RAL-Gütezeichen garantiert die Menge und die Herkunft des enthaltenen Rezyklates. Technisch sind bis zu 100 % möglich. Mit dieser Verpackung wird deutlich, dass Kunststoffrecycling wirklich funktioniert und es sich lohnt gebrauchte Kunststoffverpackungen zu sammeln. Erfahrungsgemäß motivieren solche Verpackungen. Vor 30 Jahren haftete den "grauen" Verpackungen ein fades Ökoimage an, heute stehen sie für die neue Epoche der Circular Economy.

     
Produktebild

Everdrop Tabsverpackung


Einsender SCHELLING AG

Entwickler Maurizio Magnani, Jochen Schlegel, Armin NIederhuber, Peter Roggeman

Auftraggeber everdrop GmbH

Designer everdrop GmbH

Tschüss Plastik! Everdrop ist ein junges, nachhaltiges Unternehmen aus München, mit dem Ziel, die Welt ein bisschen sauberer zu machen. Ihre Reinigungsprodukte ermöglichen es den Menschen nachhaltiger zu handeln ohne Kompromisse & ohne großen Aufwand. Für ihre Tabs verwendet everdrop einen neuen und umweltfreundlichen Beutel aus einem papierbasierten und mikroplastikfreien Material mit einer rein biobasierenden Beschichtung aus nachwachsenden, natürlichen Rohstoffen. Die Beutel sind 100% recyclebar, kompostierbar & vollständig biologisch abbaubar.

     
Produktebild

GreenLution - die recyclebare Kaffeekapsel


Einsender säntis packaging ag

Entwickler säntis packaging ag, Wipf AG, OPTIMA consumer GmbH

Auftraggeber säntis packaging ag

Designer säntis packaging ag

Kunststoff ist ein wertvoller Werkstoff, der ungleich Aluminium, ohne Qualitätseinbussen und ohne enormen Energieaufwand ständig wiederverwertet werden kann. Mit einer voll recyclingfähigen Kunststoffkapsel können wir den Werkstoffkreislauf schliessen und bei der Herstellung sogar noch auf biologische Abfälle zurückgreifen. Zertifiziert von Cyclos.

     
Produktebild

LunchBOX als Service


Einsender reCIRCLE AG

Entwickler Stefan Kälin AG

Auftraggeber reCIRCLE AG

Designer Thomas Liebe, Ad Rem Design AG

Wir von reCIRCLE glauben, dass es Zeit für einen neuen Verpackungstandard ist: Mehrweg! Darum haben wir die gängige Essensverpackung «gehäckt». Wir sind überzeugt, dass Verpackung in einen Ressourcenkreislauf gehört. Sie muss wertvoll, sicher, sichtbar, einfach zu nutzen und zahlbar sein. Und natürlich stylisch! Wie die reCIRCLE BOX! Das richtig revolutionäre sind unsere 1400 super reCIRCLE Restaurants im Netzwerk, welche Pionierarbeit von linearer zu zirkulärer Verpackung leisten. reCIRCLE Nutzer sparen heute über 5 Tonnen CO2 - täglich!

     
Produktebild

apero.bio - malternative


Einsender Bourquin SA

Entwickler Patrice Jacquet Bourquin SA

Auftraggeber Malternative Sàrl

Designer Patrice Jacquet Bourquin SA

Der apero.bio ist eine Idee von MALERNATIVE und die Verpackung wurde von BOURQUIN SA entworfen und produziert. Das Konzept eines handwerklich hergestellten Bieres, mit Crackern aus der Aufwertung des Gerstenschrots der Brauerei und einer Sauce aus lokalem Gemüse, die von einer geschützten Werkstatt umgewandelt und verpackt wird, entspricht zu 100 % den Bedürfnissen und Anforderungen der Verbraucher. Alle Rohstoffe und Verpackungen sind aus der Schweiz! apero.bio muss den Preis für das für Nachhaltigkeit sensibilisierte Publikum gewinnen!

     
Produktebild

Dokumententasche "QUICK VITRO"


Einsender ELCO AG

Entwickler ELCO AG

Auftraggeber ELCO AG

Designer ELCO AG

Absolut «Zero Plastic» und biologisch abbaubar! Wir sind sehr stolz, Ihnen die neue QUICK VITRO Dokumententasche am Swiss Packaging Award präsentieren zu dürfen. Sie vereint alle wichtigen Elemente eines nachhaltigen Versandes: Die Tasche besteht aus absolut plastikfreiem FSC-Papier. Die Fensterfolie wird aus biokompatiblem PLA hergestellt und der verwendete Leim ist komplett wasserlöslich. Lassen wir künftig sämtliche Paket- und Kartonversände mit einer plastikfreien Note und einem nachhaltigen Touch versehen sein – unserer Umwelt zuliebe!

     
Produktebild

New Tear Tab


Einsender Greiner Packaging AG

Entwickler Offsetdruckerei Schwarzach GmbH / Greiner Packaging AG

Auftraggeber Greiner Packaging AG

Designer Offsetdruckerei Schwarzach GmbH / Greiner Packaging AG

Die Idee zum K3® wurde geboren, um möglichst sparsam mit Kunststoffen umzugehen, Kunststoff bei Verpackungen einzusparen. Karton-Kunststoff-Kombinationen sind sehr gut recyclebar. Den stabilisierenden Kartonwickel erst einmal abgenommen, bleibt ein weißer oder transparenter Kunststoffbecher übrig. Um Konsumenten das Trennen zu erleichtern, wurde der intuitive neue Aufriss "new tear tab" entwickelt. Durch den minimalen Kunststoffeinsatz und den Recyclingkarton, stimmt beim K3® auch die Ökologie! Der Erfolg von K3®-Verpackungen spricht für sich.